Fugenloses Bad

Eine Wohlfühlatmosphäre im fugenlosen Badezimmer

Pflanzen, Teppiche und Möbelstücke stehen üblicherweise zur Auswahl, um im heimischen Badezimmer eine behagliche und individuelle Atmosphäre zu schaffen. Aber nun gibt es eine neue Option. Durchgehende Oberflächen sorgen für ein neues Raumgefühl im Badezimmer und bieten zahlreiche Möglichkeiten, das Bad individuell zu gestalten.

Das fugenlose Bad: Einer der Trends seit 2020 in der Badgestaltung

Ein fugenloses Bad lässt den Raum sofort wohnlicher, luxuriöser und mondäner wirken. Durch die Möglichkeit, ohne Fugen auszukommen, die dem Blick sofort einen Anhaltspunkt über die Größe des Zimmers liefern, wird ein Badezimmer optisch vergrößert. Hiermit erreicht man ein freieres Gefühl.

Zudem steigt mit einem Bad ohne Fugen die Hygiene und die praktische Handhabung. Die Oberflächen lassen sich einfacher reinigen, verfärben sich nicht im Laufe der Zeit und bieten auch keinen Angriffspunkt für Schimmel. 

Auch bei kleinen Unfällen, wenn zum Beispiel etwas Schweres auf den Boden fällt, ist ein von einem Fachmann verlegter fugenloser Boden robuster und unempfindlicher gegen Krafteinwirkungen. Vor allem die mineralischen Putze führen daher zu einer langen Lebensdauer der Oberfläche.

Vorteile eines fugenlosen Bads

Neben den Designaspekten und den Möglichkeiten das Bad zu individualisieren, bieten fugenlose Wände oder Böden viele weitere Vorteile. Einige Varianten können über vorhandene Oberflächen angebracht werden. Dadurch wird die Auffrischung des Bads schnell, staubfrei und sauber erledigt.

Für die Wände kann ein spezieller Putz, robustes Kunstharz, natürliches Feinsteinzeug oder eine wasserbeständige Tapete verwendet werden. Für den Boden stehen Kunstharzprodukte (Resine), Versiegelungen des alten Bodens, Kalkmarmor- oder Tadelaktputze zur Verfügung. Auch PVC, das bisher nur als Bodenbelag bekannt war, kann nun auch auf der Wand verwendet werden.

Je nach verwendetem Material der fugenlosen Oberfläche stehen dem Bauherrn zahlreiche Optionen zur Auswahl, wie optische Effekte, unterschiedliche Finishes, haptische Strukturen oder fotorealistische Designs. Zudem wird ein angenehmes Tritt-Gefühl erreicht.

Fugenlos geplant

Bei der Entscheidung für fugenlose Oberflächen im Badezimmer ist es wichtig zu beachten, dass das Badezimmer ein Feuchtraum ist. Die Wände und Böden müssen eine hohe Luftfeuchtigkeit und gelegentliche Spritzer aushalten, ohne Schaden zu nehmen.

Daher müssen sowohl der Untergrund (egal ob Fliesen, Mauer oder Trockenbauwand) als auch die Oberfläche entsprechend vorbereitet werden. Spezielle Beschichtungen sorgen dafür, dass kein Wasser in den Untergrund einsickern und dort zu Schimmel führen kann. Auch Anschlüsse und Abläufe müssen entsprechend abgedichtet werden.

Dies erfordert die Erfahrung nicht zuletzt mit der gewünschten Oberfläche. Daher sollten fugenlose Oberflächen von entsprechend geschulten Handwerkern eingebaut werden. Nur so sind Sie auf der sicheren Seite und vermeiden eventuelle Schäden an der Bausubstanz, die teilweise erst Jahre nach dem Einbau auftreten können.

Neuigkeiten

Eine Kermi Duschkabine steht für sich. Das beweist Kermi mit der neuen, noblen Beschlag-Duschkabine MENA. Denn sie braucht nicht viel…

Climate Class 6000i/8000i Einfach die richtige Temperatur  –  das ganze Jahr über. Die neuen Split-Klimageräte mit hohem Wirkungsgrad und bester…

Luxuriöses Wassererlebnis bei mehr Nachhaltigkeit und Hygiene Immer mehr Verbraucher wünschen sich komfortable Produkte, die den eigenen Anspruch an nachhaltiges…

Die meiste Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen und einen Großteil davon zuhause. Die individuelle Einrichtung spielt deshalb eine wichtige…

Kraftvolle Akzente mit schwarz matter BadausstattungBLACK SELECTION – die schwarz matte Badausstattung von KEUCO – setzt prägnante Akzente im Bad:…

Immer mehr Menschen sehnen sich beim Gang auf die Toilette nach einem natürlichen Gefühl der Frische. Sie sich auch? Gute…

Erfrischend einfach: GROHE Blue ELEMENTS-Edition Upgrade für die Küche mit der exklusiven ELEMENTS-Edition! Kistenschleppen war gestern Mit Grohe Blue genießt…

Sie überlegen in eine neue Heizungsanlage zu investieren? Dank der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) könnte der Zeitpunkt kaum besser sein.…

Mit Max hat burgbad eine Badmöbel-Kollektion aus natürlichen Materialien in handwerklicher Qualität und moderner, zeitloser Optik entworfen. Das klassische Design der Echtholzkollektion…

Haute Couture für das Bad Anmut, Ästhetik und Präzision, die Grundbausteine der Haute Couture, kennzeichnen den unverwechselbaren VIGOUR vogue-Look. Designer…

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
08.00 – 17.00 Uhr 

Freitag:
08.00 – 13.30 Uhr
 
24h Notdienst vom 01.10. bis 31.03.
In der Zeit vom 01.04. bis zum 30.09. bieten wir keinen Notdienst an